Fon: 06221-3929300

- - °C
Morgen -- °C
  • mkg-2
  • mkg-10
  • mkg-6
  • mkg-5
  • mkg-4
  • mkg-8
  • mkg-9
  • mkg-1
  • mkg-7
  • mkg-3

Kieferhöhlenoperationen

Jeder Mensch wird im Laufe seines Lebens bereits eine fiese Erkältung in Zusammenhang mit Beschwerden an den Nasennebenhöhlen erlebt haben. Wer dieses Gefühl kennt, fühlt sich sehr leicht in die Beschwerden ein, die in unseren Kieferhöhlen durch Entzündungen oder Wucherungen entstehen können. Besteht beispielsweise eine chronische Nasennebenhöhlenentzündung oder haben sich Polypen gebildet, kann es zu Kieferhöhlenentzündungen kommen. Einen Großteil der Kieferhöhlenoperationen führen wir allerdings durch, weil eine zahnmedizinische Ursache vorliegt. Gründe für eine solche Entzündung können sein:


• Zyste in der Kieferhöhle
• Öffnung der Kieferhöhle während eines zahnchirurgischen Eingriffs
• Wurzelreste, Füllmaterialien der Wurzelfüllung oder Spitzen einer Wurzelkanalfeile sind in die Kieferhöhle gelangt und lösen eine Entzündung aus


Geht eine Kieferhöhlenentzündung auf einen dieser Auslöser zurück und schlagen Spülungen und Medikationen nicht an, werden wir um eine Operation nicht herumkommen. Dieser Eingriff kann auf zweierlei Art vorgenommen werden, welche sich im Zugangsweg durch den Mund oder durch die Nase unterscheiden. Erfolgt der operative Eingriff durch die Nase, werden wir zunächst die schmale Grenze zwischen mittlerem Nasengang und Kieferhöhle leicht weiten, damit wir in der Kieferhöhle selbst ausreichend Bewegungsspielraum für die optischen und chirurgischen Instrumente haben, mit denen wir schließlich die Polypen sichten und entfernen oder Entzündungen ausräumen können. Ist eine Weitung zwischen Nasengang und Kieferhöhle schwierig, können wir auch endonasal ein Knochenfenster am unteren Nasengang anlegen.

Nehmen wir den Einriff durch die Mundhöhle vor, entfernen wir aus der vorderen knöchernen Wand Ihrer Kieferhöhle ein Stück und schaffen somit den direkten Zugang zur Kieferhöhle. Im Gegensatz zur endonasalen Methode sehen wir hier direkt was wir tun und nicht über den Umweg des optischen Geräts. Grundsätzlich erfolgen beide Eingriffe unter lokaler Anästhesie. Da wir uns aber durchaus darüber bewusst sind, wie sensibel gerade die Regionen Kiefer und Nase ist, werden wir Ihnen selbstverständlich auch die Narkosebehandlung als Möglichkeit anbieten.

Direkte Durchwahl

Tel. 06221 - 3929 310

Adenauerplatz 4/1
69115 Heidelberg

SeegartenKlinik GmbH

Adenauerplatz 4/1
& Adenauerplatz 2
69115 Heidelberg

Telefon: 06221 - 39 29 300
Telefax: 06221 - 39 29 309

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.seegartenklinik.de

Sinuslift Patienten bundesweit 2011

Parodontitis - Risiko für den gesamten Körper

Dr. Robert-Marie Frey


Fachzahnarzt für Oralchirurgie
Implantologie
Dysgnathiechirurgie

Dr. Julie Rohde


Zahnärztin
Weiterbildung Oralchirurgie

Unfallverletzung der Zähne?

 

Hier finden Sie Information zu Erste-Hilfe-Maßnahmen.

  • Bei Bewusstlosigkeit / offenen Wunden sofort einen Notarzt rufen!
  • Sollte eine Ecke vom Zahn abgebrochen sein, Bruchstücke in ein feuchtes Taschentuch wickeln und zum Zahnarzt mitbringen.
  • Wenn einer oder mehrere Zähne schief stehen, nicht zurückdrücken! Sofort zum Zahnarzt!
  • Einer oder mehrere Zähne sind nicht mehr zu sehen? Zahn kann ausgeschlagen oder auch in den Kiefer hineingedrückt worden sein. Zuerst Mundhöhle durchsuchen dann die Unfallstelle.
  • Immer schnellstmöglich einen Zahnarzt aufsuchen.
  • Abgebrochene und abgeschlagene Zähne am sichersten in einer Zahnrettungsbox (Dentosafe) transportieren. (in der Apotheke erhältlich) Sollte das nicht möglich sein, kann der abgeschlagene Zahn auch in einem Glas mit H-Milch transportiert werden.  Bitte abgeschlagene Zähne nicht mit den Fingern an der Wurzel berühren.

Merke:

Jeder Missbrauch von Tabak, Alkohol und Drogen schädigt die Gesundheit und somit die Körperkräfte, die benötigt werden, um erfolgreich Implantate einheilen zu lassen und ein Leben lang erhalten zu können. [Rauchentwöhnung mit Hypnose)

logoQualität durch Individualität - Für eine weitergehende und unverbindliche Beratung stehen Ihnen unsere Fachärzte und das gesamte Team der Seegartenklinik gerne zur Verfügung und entwickeln mit Ihnen gemeinsam individuelle Angebote. Wir freuen uns auf Ihren Anruf