Fon: 06221-3929300

- - °C
Morgen -- °C
  • mkg-4
  • mkg-3
  • mkg-5
  • mkg-8
  • mkg-9
  • mkg-7
  • mkg-1
  • mkg-6
  • mkg-2
  • mkg-10

Vestibulumplastik

Was vom Kiefer übrig ist, zeigt sich immer dann, wenn es darum geht eine prothetische Versorgung einzupassen. Früher Zahnverlust, Parodontose oder andere zahnmedizinische Krankheiten, nicht sinnvoll geschlossene Zahnlücken oder schlecht sitzende Vorgängerprothesen können Grund dafür sein, dass sich der Kieferknochen abgebaut und zurückgebildet hat. Der Knochenkamm wird niedriger, der Kiefersaum schmaler und lockere Schleimhaut bildet keinen zuverlässigen Halt für eine Prothese, verhindert den perfekten Saugeffekt im Oberkiefer.

Leider ist diesem Problem mit einer konservativen Therapie nicht beizukommen und auch das Unterfüttern einer bereits vorhandenen Prothese mag das Problem für eine kurze Zeit hinausschieben, aber nicht bereinigen. Es fehlt an Basis, an einem stabilen Untergrund, der Halt bietet. Um Ihrer Prothese bestmöglichen Halt zu verschaffen ist ein operativer Eingriff erforderlich, die sogenannte Vestibulumplastik, durch die wir die relative Höhe Ihres Kieferkamms anheben. Wir unterscheiden eine teilweise und die totale Mundvorhofplastik, die jeweils in lokaler Anästhesie oder auch in Vollnarkose durchgeführt werden kann. Im Rahmen des Eingriffs wird die Schleimhaut entlang des Kieferkamms eingeschnitten. Der äußere Schleimhautanteil wird im nächsten Schritt angehoben und an der Basis des Kieferknochens wieder befestigt. Die so entstandene offene Stelle kann entweder so belassen oder mittels Schleimhaut aus Wange oder Gaumen verschlossen werden.

Alternativ zur Vestibulumplastik ist das Setzen von Implantaten möglich, an denen schließlich eine Prothese befestigt wird. Gerne erläutern wir Ihnen in einem persönlichen Beratungsgespräch beide Methoden und entscheiden mit Ihnen gemeinsam, welche Therapie für Sie in Frage kommt.

Direkte Durchwahl

Tel. 06221 - 3929 310

Adenauerplatz 4/1
69115 Heidelberg

SeegartenKlinik GmbH

Adenauerplatz 4/1
& Adenauerplatz 2
69115 Heidelberg

Telefon: 06221 - 39 29 300
Telefax: 06221 - 39 29 309

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.seegartenklinik.de

Dr. Robert-Marie Frey


Fachzahnarzt für Oralchirurgie
Implantologie
Dysgnathiechirurgie

logoQualität durch Individualität - Für eine weitergehende und unverbindliche Beratung stehen Ihnen unsere Fachärzte und das gesamte Team der Seegartenklinik gerne zur Verfügung und entwickeln mit Ihnen gemeinsam individuelle Angebote. Wir freuen uns auf Ihren Anruf