Zahnfüllung Heidelberg

Zahnfüllung Heidelberg

Zahnfüllungen Heidelberg

 

Je nach Größe des Defekts am zu behandelnden Zahn, wird eine Zahnfüllung in Heidelberg (kleine Stelle) oder ein Inlay (größerer Defekt) gemacht.

Angewandt bei kleinen bis mittleren Zahndefekten, werden hierfür zahnfarbene Kunststoffe, die perfekt an die Farbe des Zahns des Patienten angepasst werden. Dieses Kunstsstoffmaterial wird einem Kleber (Bonding) fixiert, der eine gute Verbindung zum Zahn eingeht. Diese Kunststoffe bestehen aus hochwertigen Kompositen, die eine sehr gute Formstabilität gewährleisten. Die Zahnfüllungen in Heidelberg bieten demnach einen guten Halt und stabilisieren den Zahn. Die Kunststofffüllungen eignen sich auch für Stellen im Sichtbereich an den Vorderzähnen.

Zahnfüllungen in Heidelberg ohne Amalgam

Amalgamfüllungen verwenden wir in unserer Praxis nicht, aufgrund des Quecksilbergehalts und der daraus resultierenden Belastung für den Organismus.

 

Welche Schritte sind mit einer Zahnfüllung verbunden?

Zuerst betäuben wir den Bereich um den Zahn mit einem Lokalanästhetikum. Als nächstes wird der kariöse Bereich mit einem Bohrer, einem Luftabrasionsinstrument oder einem Laser entfernt. Die Wahl des Instruments entscheidet der Zahnarzt.

Als nächstes wird der Bereich untersucht um zu sehen, ob die gesamte Karies entfernt wurde. Sobald der alles entfernt ist, werden wir den entstandenen hohlraum für die Füllung vorbereiten, indem wir den Bereich von Bakterien und Ablagerungen reinigen. Wenn sich die Karies in der Nähe der Wurzel befindet, wird zunächst eine Einlage aus Glasionomer, Kompositharz oder einem anderen Material zum Schutz des Nervs eingesetzt.

Nachdem wir die Karies entfernt und den Bereich gereinigt haben, wird das zahnfarbene Material schichtweise aufgetragen. Als nächstes wird ein spezielles Licht aufgetragen, das jede Schicht aushärtet. Wenn der Mehrschichtprozess abgeschlossen ist, wird das Kompositmaterial zum gewünschten Ergebnis geformt, überschüssiges Material wird abgeschliffen und poliert.